Geld + BAföG

Aktuelle Meldungen (Seite 1)

Mehr Neues aus Studium » | Hochschulpolitik » | Beruf »



03.04.2014

Achtung! – BAföG-Datenabgleich führt wieder zu mehr Überprüfungen

Verkehrsschild „Achtung Falle!“
Bei den jährlichen Vermögenskontrollen durch Datenabgleich, die durch die BAföG-Ämter bundesweit seit 2003 mit zeitlichen Verzögerungen zum ersten BAföG-Antrag von bis zu vier Jahren durchgeführt werden, nimmt die Anzahl der hiervon Betroffenen seit etwa einem Jahr wieder in signifikantem Ausmaß zu. Hauptursache sind fiktive Vermögensanrechnungen wegen „rechtsmissbräuchlichen Vermögensverfügungen“. Wie der Verdacht entsteht und wie man sich gegen ihn zur Wehr setzen kann. weiter »
31.03.2014

KfW-Bildungskredite: Variable Zinsen steigen leicht – entgegen Festzinsoption

Logo der KfW-Bankengruppe
Obwohl die – leider nur in der Tilgungsphase optional wählbaren – festen Zinssätze einen historischen Tiefststand erreicht haben, sind die variablen Zinsen doch wieder leicht gestiegen. Beim KfW-Studienkredit auf nun 3,32%, beim Bildungskredit und BAföG-Bankdarlehen auf immer noch sehr gpnstige 1,42%. weiter »
05.02.2014

Bremser gegen Bremser? – Koalitionszoff um BAföG-Novelle

Zauberwürfel mit Geldscheinen
Die nächste BAföG-Novelle kommt bestimmt. Die Frage ist nur, wann es soweit ist und was bzw. wie viel sie bringt. Nachdem in der Vorwoche die Bildungsministerin Handlungswille signalisierte, versprach nun auch die SPD eine rasche und "substantielle" Reform. CDU/CSU wollen ebenso zur Tat schreiten, womit bis auf die Bundesländer alle entscheidenden Akteure beisammen wären. Eitel Sonnenschein herrscht deshalb noch lange nicht. Im Gegenteil: Die Koalition streitet eifrig weiter – nicht um Details, sondern Grundsätzliches. Das kostet Zeit und spart Geld. weiter »
29.01.2014

BAföG-Bericht vorgelegt: Regierung verkauft Abstieg als Aufwind

Bundesministerium für Forschung und Bildung
Rekorde über Rekorde. Nie war es so voll an Deutschlands Hochschulen wie heute, nie war die studentische Wohnungsnot größer, nie schmissen so viele ihr Studium. Die neueste Höchstmarke passt da ins Bild: Niemals zuvor in der Geschichte der BRD hatten mehr junge Menschen dem Grunde nach Anspruch auf Bundesausbildungsförderung. Laut aktuellem BAföG-Bericht der Bundesregierung waren es 2012 fast 1,6 Millionen. Wirklich gefördert wurden 2012 18,7% davon – nach 19% im Jahr 2011 (und über 40% in den 1970ern). weiter »
28.01.2014

Ergänzung zum Schüler-BAföG: Brandenburgisches Ausbildungsförderungsgesetz

SchülerInnen, die das Abitur direkt über eine gymnasiale Oberstufe oder die Fachhochschulreife direkt im Anschluss an die mittlere Reife erreichen wollen, können – bis auf wenige Ausnahmen – kein BAföG erhalten. Das war bei Einführung des BAföGs in den 1970ern noch anders, erst unter der christlich-liberalen Koalition unter Bundeskanzler Kohl wurde das Schüler-BAföG deutlich eingeschränkt. Da auf Bundesebene für eine Ausweitung keine Mehrheiten vorhanden sind, hatte Brandenburg 2010 im Alleingang eine Art ergänzendes Schüler-BAföG nur für Brandenburg beschlossen – welches ab August 2014 für einige erhöht wird. weiter »
09.01.2014

Millionenschwerer Ladenhüter: Rechnungshof prüft Deutschlandstipendium

Das Wort Kritik teilweise durch eine Lupe betrachtet
Das Deutschlandstipendium kommt auf den Prüfstand. Der Bundesrechnungshof will das vom Bund und der Wirtschaft kofinanzierte Förderinstrument bis zum Jahresende genauer unter die Lupe nehmen. Die Finanzkontrolleure stören sich an dessen geringer Reichweite und daran, dass Steuergelder in Millionenhöhe in die Werbung gesteckt werden. Kritiker monieren außerdem die soziale Schieflage bei der Mittelvergabe und die Bevorzugung bestimmter Fachrichtungen. Das Bundesbildungsministerium weist die Kritik zurück und verkauft die Maßnahme weiter als Erfolg. weiter »
06.01.2014

Jahresausblick 2014: Was sich für Studierende in Gelddingen ändert

Das ändert sich 2014
Auch 2014 ändert sich wieder das eine oder andere, was auf den Geldbeutel von Studierenden Einfluss hat. Die ganz großen Dinge sind bisher allerdings noch nicht beschlossen, außer die Abschaffung der Studiengebühren in Niedersachsen ab WiSe 2014/2014. Beim BAföG kann man zur Zeit nur hoffen – konkret ist noch nichts. weiter »
05.12.2013

Viel Streit und wenig Geld: Rätselraten um BAföG-Reform

Tafelaufschrift: Jetzt ist es ... Zeit zu handeln!
Kommt sie oder kommt sie nicht? Und wenn ja, wann? Deutschlands Studierende warten auf die überfällige BAföG-Reform. Im Koalitionsvertrag von Union und SPD taucht das Thema nicht auf. Dabei stand es in einem Vorabentwurf noch drin. Jetzt signalisieren beide Seiten: Das Projekt ist im Anmarsch. Umfang und Zeitpunkt der Novelle sind aber längst nicht ausgemacht. Auf seiner Jahresversammlung hat das Deutsche Studentenwerk die Politik zur Eile gemahnt. Handlungsdruck sieht der Verband auch beim Wohnheimbau und der eigenen Finanzausstattung. weiter »
27.11.2013

Wenig Antworten auf Studierendenrekord im Koalitionsvertrag: BAföG-Reform gestrichen?

Voll, voller, übervoll. Es braucht neue Superlative, um die Zustände an Deutschlands Hochschulen zu beschreiben. Die Zahl der Studierenden hat ein neues Allzeithoch erreicht – zum jetzt sechsten Mal in Folge. Im laufenden Wintersemester studieren von Konstanz bis Flensburg über 2,6 Millionen Menschen. Das Gedränge wird wohl zum Dauerzustand, mittelfristig erwarten die Statistiker keine durchgreifende Änderung. Echte Abhilfe verspricht auch der taufrische Koalitionsvertrag nicht. Eine angedachte BAföG-Reform wurde sogar kurzerhand wegverhandelt. weiter »
14.11.2013

Koalitionsverhandlungen um Bildung: Was bringt Studierenden die Große Koalition?

Zwei Holzfiguren zerren an einem 50-Euro-Schein
Seit Wochen laufen die Koalitionsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD. Wie ist es dabei um das "Prestigethema" Bildung bestellt? Was können und dürfen Studierende von einer möglichen Großen Koalition erwarten? Darüber sprach Studis Online mit Andreas Keller, stellvertretender Vorsitzender und Vorstandsmitglied für Hochschule und Forschung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). weiter »


Ältere Meldungen  »


Meldungen aus den Jahren:
2014: [1]
2013: [1] [2] [3]
2012: [3] [4] [5]
2011: [5] [6]
2010: [7] [8] [9]
2009: [9] [10] [11]
2008: [11] [12] [13] [14]
2007: [14] [15] [16] [17]
2006: [18] [19] [20]
2005: [20] [21]
2004 und früher: [21] [22] [23]




Diese Seite verlinken »

 
 

Studis Online Logo (kleinere Variante)  Studieren leicht gemacht